Agenturzahlungen

Im Modul Agenturzahlungen werden alle Zahlungen von Agenturen, Sendern und Bühnen erfasst, für die keine Rechnungen als Grundlage existieren.
Beim Erfassen der Zahlung wird festgelegt, welcher 'Einnahme-Art' eine Zahlung zugeordnet wird. Diese Zuordnung ist ausschlaggebend für die Ermittlung des Erlöskontos (falls Sie diese Zahlungen automatisch buchen lassen möchten) und die Ermittlung der Anteile der beteiligten Urheber, Rechtsnachfolger und/oder Partnerverlage.

 

Die Zahlung kann mit Aufträgen aus den Bereichen Leihmaterial oder Lizenzen 'verknüpft' werden um damit einen ursprünglichen Auftrag als "abgerechnet" zu markieren.
Zu jeder Zahlung können Sie durch einen Klick eine Aufstellung erhalten, wie sich die Netto-Einnahme auf die Beteiligten verteilt und welcher Rest im Verlag verbleibt.

Einnahmen-/Ausgaben Übersicht
Das Modul erzeugt eine Liste und (bei Bedarf) eine zu Tabellenkalkulationen (z.B. Microsoft Excel) kompatible Datei. Sie können die Liste auf beliebige Zeiträume, Werke, Werke bestimmter Beteiligter einschränken und erhalten eine Aufstellung aller Einnahmen mit Anteilen der Beteiligten.
Damit halten Sie ein detailliertes Instrument zur Kontrolle des Geldflusses in Ihrem Verlag in Händen.
(Anmerkung: Ein entsprechendes Programm gibt es für die Bereiche Vertrieb, GEMA und 'Sonstige'.)