Kundenstamm

Im Kundenstamm werden alle relevanten Daten zum Kunden abgelegt wie Anschrift, Bankverbindung, Rabattschlüssel und freie Hinweise.

Internet- und eMail-Adresse lassen sich direkt durch einen Klick in der Programm-Maske starten.

Mit wenigen Klicks können Sie sich anzeigen lassen, welche Geschäftsvorfälle (Notenverkauf bzw. Lizenzen) mit dem Kunden verbunden sind.
Und natürlich können Sie Standardbriefe einzeln oder als Seriendruck erzeugen.

Für jeden Geschäftspartner können Sie bis zu 10 Ansprechpartner mit Hinweis auf dessen Funktion, sowie Telefonnummer und E-Mail-Adresse eintragen.
Per Mausklick auf einen Button neben der E-Mail-Adresse wird Ihr E-Mailprogramm gestartet (und die Adresse des Empfängers eingetragen.)
Falls Ihr PC mit einer TAPI-fähigen Telefonanlage verbunden ist, können Sie die eingetragene Rufnummer des Ansprechpartners per Mausklick wählen.


Im Kunden- und Autorenstamm haben Sie Zugriff auf das Deutsche Bankleitzahlenverzeichnis - Sie geben also lediglich die BLZ ein und das Programm ergänzt automatisch den Banknamen.

Als Aussteller einer Rechnung an Unternehmen im EU-Ausland sind Sie verpflichtet, die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihrer Kunden, denen Sie keine MwSt in Rechnung stellen zu überpüfen. Im Debitoren- und Kreditorenstamm haben Sie die Möglichkeit die Bestätigung mit einem Klick anzufordern - auf Wunsch mit schriftlicher Bestätigung durch das Bundeszentralamt für Steuern. (Siehe auch http://evatr.bff-online.de/eVatR/ )

Für den besonders schnellen Zugriff auf Debitoren- und Krediorenkonten können Sie statt der Kontonummer jeweils den Anfang des Suchbegriffs eingeben. Das Programm bietet Ihnen dann die zugehörigen Konten in alphabetischer Reihenfolge zur Auswahl an.

Für die Verwaltung der Kreditoren (Urheber, Rechtsnachfolger und Partnerverlage) gibt es ein ähnliches Modul, das weitere Daten verwaltet wie GEMA-Aktennummer, Pseudonyme und Auslandsbankverbindung.