Harmonia - Übersicht

 

Das Programmpaket HARMONIA besteht aus mehreren separat einsetzbaren Modulen, die die Bearbeitung folgender Arbeitsbereiche abdecken:

 

  • Vertrieb (eigener Editionen/Tonträger) und Tantieme Abrechnung
  • Verwaltung der Werke, für die die Rechte wahrgenommen werden
  • Lizenzen: Rechnungen, Verträge, GEMA-Meldungen und weiterer Schriftverkehr zu Aufführungen von Werken des Verlages
  • Leihmaterial: Bestandsverwaltung mit Druck von Lieferscheinen, Rechnungen, GEMA-Meldungen, Verträgen, automatischer Überwachung der Rücksendung der Verträge und des Materials, Versandkostensammler für Agenturen/Partnerverlage.
  • Tantieme Abrechnungen für Urheber und Partnerverlage (aus eigenen Einnahmen und GEMA-Abrechnungen)
  • Verwaltung von Debitoren- und Kreditorenadressen mit Serienbrief-/Aufkleberdruck
  • Verwaltung von Archiven (Tonträger, Noten, Druckvorlagen)
  • Herstellungsverwaltung Leihmaterial (intern/extern)
  • Herstellungsverwaltung Druckausgaben (Terminüberwachung, Kostenübersicht)
  • Diverse Statistiken und Listen aus allen genannten Bereichen
  • Schnittstellen zu Standard-Finanzbuchhaltungen (z.B. DATEV)

 

HARMONIA ist in enger Zusammenarbeit mit mehreren Musikverlagen entstanden. Die erste Version kam 1993 zum Einsatz, war in Clipper programmiert und lief damals noch unter MS DOS. Das System wurde und wird kontinuierlich weiter entwickelt.

Für die Gestaltung von Fomularen kommt der Reportgenerator List&Label der Firma combit (www.combit.net) zum Einsatz.
Mit diesem Programm können Sie z.B. Ihren Briefkopf auf Rechnungen hinterlegen und auf Wunsch werden diese automatisch als PDF archiviert.

 

Über die HARMONIA-Benutzerverwaltung können Sie einzelne Module für einzelne Mitarbeiter sperren bzw. frei schalten. Damit können Sie z.B. steuern, dass die Anlage von Artikeln oder Zugriff auf Verkaufszahlen/Erlöse nur für bestimmte Mitarbeiter möglich ist.
Für Administratoren bedeutet das, dass für alle HARMONIA-Benutzer im Netz nur eine Benutzergruppe angelegt wird, der alle Mitarbeiter angehören. Die detaillierte Steuerung der Zugriffsrechte erfolgt dann innerhalb von HARMONIA.

In dieser Aufstellung des Leistungsumfangs gehe ich nur auf die Punkte ein, die mir wesentlich erscheinen.
Vieles "selbstverständliches" finden Sie deshalb hier nicht, wie z.B. Hinweise auf diverse Statistikausgaben, die in Listenform, als PDF-Dokumente oder Excel-Tabellen (Export als .CSV- oder DBF-Datei) zur Verfügung stehen.