BAG-Abrechnung (Vertrieb)

m Kundenstamm können Sie für jeden Kunden eine Standard-Zahlungsart hinterlegen, die bei der Bearbeitung eines Auftrags für den Kunden automatisch vorgeschlagen wird (z.B. "30 Tage netto, 14 Tage mit 2% Skonto".)
Die Zahlungsarten sind frei definierbar.
An "besonderen" Zahlungsarten sind vorgesehen:

  • Bankeinzug
  • Kreditkarte
  • BAG
  • Nachnahme

Für Bankeinzug und Kreditkartenzahlung können Sie für beliebige Zeiträume ein Journal drucken, nach dem Sie den Einzug manuell steuern können. Wenn Sie eine Finanzbuchhaltung verwenden, die den Einzug automatisch erldigt, brauchen Sie diese Journale nicht.

BAG - Einzug von Rechnungsbeträgen über die Buchhändler-Abrechnungs-Gesellschaft mbH
Der Einzug von BAG-Abrechnungen erfolgt durch das Erzeugen einer Abrechnungsdatei in beliebigem Rhytmus (z.B. alle 14 Tage.) Die Datei können Sie auf einen FTP-Server der BAG 'hochladen', nachdem Sie die Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) erhalten haben.

Vor dem Erzeugen der Datei können Sie Listen drucken, die alle Einzugs- und Gutschrifts-Aufträge enthalten. Die Einzugsaufträge können vor dem Erzeugen der Datei auch noch bearbeitet werden - Sie können Skontosätze verändern oder Einzugsaufträge löschen.

Der Ausdruck entspricht dem 'alten' Format, das die BAG auch noch (ungern) zur Einrichung akzeptiert.